Login

Aktuelles

Keine Carts!   Platz zu nass, derzeit kein Verleih möglich!

  • Corona-Einschränkungen:
    Abstand halten (2m), Hygiene wahren, indoor Maskenpflicht!
  • Platzbelegung: Informationen zur Platzbelegung finden Sie hier
  • Spieleinschränkende Platzarbeiten:  nicht geplant!
  • Platz:  Geöffnet Mo. – So. von 8.00 Uhr bis zum letzten Gast
  • Clubhaus: Geöffnet Mo. – So. von 8.00 Uhr bis Dunkelheit
  • Garderoben und Sanitärräume offen, aber einzeln zu betreten!
  • Duschen stehen nicht mehr zur Verfügung.
  • Carhäuser: Geöffnet Mo. – So. von 7.00 Uhr bis Dunkelheit
  • Carts:  Verleih zwischen 10.00 und 16.00 Uhr (Vorbestellung)
    Achtung:  Platz zu nass, derzeit kein Verleih möglich!!!
  • Sekretariat: Geöffnet Di. – So. von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Restaurant: Geöffnet Di. – So. von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Pro Shop: Seit Mitte Oktober in der Winterpause!

Corona - Leitlinien

Liebe Mitglieder, 

dank der weiteren Lockerung des Outdoorsports  durch die
Landesregierung per 22. Juni 2020 ist nun fast alles wieder
möglich,  und wird es auch bleiben, wenn wir alle

  • Abstand halten,
  • indoor Maske tragen
  • und auf die nötige Hygiene achten!

Darum bitten wir Sie inständig! 
Und auch, dass Sie sich die Corona-App herunter laden.
Zu Ihrem Schutz, und dem Ihrer Mitbürger.

Auf die Corona-Leitlinie des Vorstands vom 8.Juni
sei zusätzlich verwiesen.

Und noch ein Link zu:
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus: Informationen und Grafiken

Einschränkungen

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

zurück zum Normalen! 
Bis auf wenige Regelungen, die uns noch einschränken:

Im Clubhaus muss man noch Maske tragen
und in den Garderoben sich aus dem Wege gehen.

Auf dem Platz sind die Ballwäscher noch nicht wieder in Funktion.
Und die Fahnenstangen darf man noch nicht wieder ziehen.

In der Gastronomie dürfen nur 10 Personen an einen Tisch,
und zwischen den Tischen muss 1,5 m Abstand gewahrt bleiben

Wie auch über allem steht:  Abstand halten, auf Hygiene achten!

Wenn wir uns an diese simplen Regelungen halten, ist alles okay.
Nutzen wir die neuen Freiheiten, aber verspielen wir sie nicht!
 

Kommen Sie uns doch mal besuchen...

Sie werden sehen, ein Besuch bei uns lohnt sich sehr!
Sie finden uns im Osten von Osnabrück, eingebettet in das wunderschöne Hügelland zwischen dem Teutoburger Wald und dem Wiehengebirge. Nur wenige Autominuten vom Stadtzentrum entfernt, in der Ruhe und Abgeschiedenheit einer noch intakten ländlichen Idylle, werden Sie unseren 18-Löcher Platz in einer herrlichen Naturkulisse genießen. Und durch die hervorragende Autobahnanbindung sind wir auch für Golfspieler aus dem weiteren Umkreis von Osnabrück schnell und einfach zu erreichen.
Es führen viele Wege zu uns.
Wir heißen Sie herzlich willkommen! Wir, dass sind nicht zuletzt auch wir, Ihr Team von der Geschäftsstelle im OGC (05402 5636):
Silke Plogmann (sp@ogc.de) und Axel Städler (as@ogc.de). Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir sind für Sie da!

 
 

Für Sie haben wir viel Herz und Platz: Die Golfeinsteiger!

Golf ist wohl die einzige Sportart, die gemeinsam von der ganzen Familie ausgeübt werden kann.
Jeder kann mit jedem spielen: Eltern mit ihren Kindern, der Golfsenior mit dem Golfnachwuchs, der Anfänger mit dem Könner.
Und das Beste dabei: Dank des Handicaps spielen alle miteinander immer auf Augenhöhe.

Jeder ist uns willkommen, doch Familien ganz besonders.
Sehr viel Wert wird deshalb auf die Nachwuchsarbeit gelegt. Angeboten werden u.a. wöchentliches Clubtraining für Kinder und Jugendliche sowie spannende Freizeitangebote, wie zum Beispiel Freundschaftturniere in der Region oder Feriencamps zu Ostern und im Sommer.

Den richtigen Schwung erhalten Sie bei unseren ebenso netten wie professionellen Trainern, die Sie mit maßgeschneiderten Lernprogrammen optimal schulen.
Und Interessenten in speziellen Anfängerkursen behutsam an ihr Ziel heranführen: die Platzreife.
Ohne Risiko für Sie: bis zur Platzreife brauchen Sie kein Mitglied zu sein. 

Wir leisten uns den besten Golfplatz Designer: Die Natur

Golfplätze brauchen Zeit zum Reifen. Der des OGC hatte seit 1955 Zeit dazu.
Es gibt nur wenige Golfplätze in Deutschland mit einer derart prächtigen Baumkulisse. Viele der 18 Golfbahnen liegen tief im Wald und werden von mächtigen Eichen und Buchen umsäumt, ein Ambiente, das die Mitglieder immer wieder aufs Neue lieben und das so manchen Gast zum Schwärmen bringt.

Pflege wird im OGC groß geschrieben!
Der OGC beschäftigt 6 Greenkeeper, die mit ihrem hochmodernen Maschinenpark nicht nur perfekte Abschläge, Fairways und Grüns garantieren, sondern die gesamte Anlage bis in die Randzonen hinein pflegen.
Das Resultat ist ein wunderschöner Parkland Course, wie es ihn in Europa nicht häufig gibt.